Prinzipien systemischer Beratung

1,03 

Enthält 19% MwSt.

SYSTEMISCHE BERATUNG: Prinzipien systemischer Beratung

Artikelnummer: 154-16 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Viele Klienten, die aus verschiedenen Gründen, manchmal auch unfreiwillig, sozialtherapeutische Beratung in Anspruch nehmen mussten, haben problematische Erfahrung in Erinnerung. Der Astrologe als „Detektor der Unstabilität von Systemen“ muss eine kritische Haltung gegenüber allen Situationen des Lebens bewahren, auch therapeutischen Settings. Schicksalsfragen lassen sich nicht beantworten, ohne Widerstände zu erzeugen und eine Wiederholung des Traumas zu riskieren. Es braucht in der Astrologie ein grundsätzlich empathisches Zuhören, das nicht urteilt und analysiert. Das Dreieck Therapeut (bzw. anderer Berater oder Priester, Guru…), Klient und Astrologe ist ein typisches Konfliktthema, das in der Beratung häufig zur Sprache kommt. Eine astrologische Beratung hilft vor allem dann, wenn sie den Klienten anregt, sich weiter mit seinem Horoskop zu beschäftigen und selbstständige Überlegungen im Rahmen systemischer Kontexte anzustellen.

Marke

Andreas Bleeck

Zusätzliche Information

Seitenzahl

2

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Prinzipien systemischer Beratung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.