TEIL XIII: Das Sternbild Schlange

1,25 

Enthält 19% MwSt.

DEUTUNG DER STERNBILDER: TEIL XIII: Das Sternbild Schlange

Artikelnummer: 153-34 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Direkt über der Waage finden wir das Sternbild Schlange, Serpens. Das heißt, genau genommen sehen wir hier nur deren Kopfbereich, in der Astronomie auch bekannt unter der lateinischen Bezeichnung Serpens Caput, Schlangenkopf. Denn das Sternbild der Schlange besteht aus zwei Teilen, weil es unterbrochen wird vom Schlangenträger, Ophiuchus, der sich über dem Skorpion befindet. Erst über dem Schützen zeigt sich dann der zweite Teil der Schlange, der in der Astronomie als Serpens Cauda bezeichnet wird, als Schlangenschwanz. Astrologisch bedeutsam ist aber vor allem der Kopfbereich des Sternbildes mit dem Hauptstern Unukalhai, welcher sich entweder im Nacken oder im Herzen der Schlange befinden soll, hier gibt es unterschiedliche Überlieferungen. In der traditionellen Astrologie werden Unukalhai viele „böse“ Eigenschaften zugeschrieben. Seit Beginn der Menschheit gilt die Schlange als bedeutendes mystisches Symbol, das insbesondere mit List und Tücke, aber auch mit Heilkunde in Verbindung gebracht worden ist.

Marke

Christine Keidel-Joura

Zusätzliche Information

Seitenzahl

3

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „TEIL XIII: Das Sternbild Schlange“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.