Heinrich von Kleist

1,90 

Enthält 19% MwSt.

ASTROPORTRÄT: Heinrich von Kleist

Artikelnummer: 116-34 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Kleist ist den musisch-venusischen Interessen gefolgt, die ihm in die Wiege gelegt waren (Sonne/Merkur in Waage; Venus und Neptun in Haus zwei; Mond und MC in Stier). Die Aktualität der Novelle »Michael Kohlhaas« unterstreicht ein Blick auf das gesellschaftliche Geschehen unserer Zeit: Bereits mit seinen ersten Schritten im Steinbock-Zeichen hat Pluto damit begonnen, steinböckische Autoritäten zu entzaubern, zu demontieren und ihnen die Masken vom Gesicht zu reißen. Unter Pluto-in-Steinbock-Perioden wird das jeweils bestehende Macht- und Herrschaftssystem von der Bevölkerung als korrupt erlebt. Gerechtigkeit ist ein zentrales Thema in Kleists Oeuvre. Wir stoßen in »Michael Kohlhaas« immer wieder auf korrupte Netzwerke (Pluto) der europäischen Adels-Sippe (Pluto/Steinbock), die von Kleist äußerst scharf kritisiert werden. Bedenkt man die Stellung des Uranus im Geburtsbild von Kleist (Mars/Uranus-Opposition; Venus/Uranus-Quadrat), so verwundert es nicht, dass er mit Michael Kohlhaas eine Figur erschaffen hat, die zum literarischen Archetyp des Rebellen geworden ist.

Marke

Jörg Petersen

Zusätzliche Information

Seitenzahl

6

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Heinrich von Kleist“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.