Autor/Autorin:Holger A. L. Faß

Astro-Coaching
Eine Annäherung über ein Terrassengespräch

1,46 

Enthält 19% MwSt.

ASTROCOACHING: Astro-Coaching
Eine Annäherung über ein Terrassengespräch

Artikelnummer: 115-08 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Sabine Bends: Hast du schon einmal ein Astro-Coaching gemacht? Holger Alfred Ludwig Faß: Ja, das, was ich Astro-Coaching nennen würde, das habe ich schon gemacht. Die entscheidende Frage ist ja erst einmal: was unterscheidet denn die Beratung von einem Coaching? S.B.: Das ist eine gute Frage. Was mir als erstes einfällt: eine Beratung ist für mich eine einmalige Sache. Das ist etwas, was ich in Anspruch nehme in einer bestimmten Situation, einer Krisensituation. Vielleicht nehme ich auch eine zweite Beratung in Anspruch, aber damit ist das eigentlich abgeschlossen; während Coaching für mich immer etwas Prozessbegleitendes hat. Coaching würde ich auf jeden Fall als etwas betrachten, das über eine längere Zeitdauer verläuft. H.A.L.F.: Ich denke, da sprichst du einen ganz wichtigen Punkt an: das Prozesshafte. Die Beratung kann ja auch ein Stück weit prozesshaft sein; ich denke da zum Beispiel an eine Beratung, die über einen langen Pluto-Transit stattfindet. Da gibt es dann eine Beratung, und ein halbes Jahr später eine zweite zu dem gleichen Thema. Aber der Auftrag, den ich als Berater habe, ist ein anderer. Der Auftrag bezieht sich immer nur auf diese eine Sitzung, selbst wenn es zu diesem Thema mehrere Sitzungen geben sollte. Und das ist beim Coaching anders, weil von vorneherein klar ist: hier findet eine Art von Begleitung statt. Coaching hat die Aufgabe, für den Klienten Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen er seine Talente ausleben, seine Ziele besser erreichen oder be

Zusätzliche Information

Seitenzahl

4

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Astro-Coaching
Eine Annäherung über ein Terrassengespräch“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.