Johanniskraut und Sonnenröschen – Pflanzen der Löwe-Wassermann-Achse

1,25 

Enthält 19% MwSt.

ASTROLOGIE & HEILKRÄUTER: Johanniskraut und Sonnenröschen
Pflanzen der Löwe-Wassermann-Achse

Artikelnummer: 111-25 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Johanniskraut und gelbes Sonnenröschen sind nah miteinander verwandt, daher sollen beide Heilpflanzen hier zu Wort kommen, denn sie stehen ganz im Dienst des Lichts und damit der Sonne – sie beruhigen außerdem, in höchst uranischen Zeiten. Das gelbe Sonnenröschen ist eines der wichtigen Bachblütenmittel, das besonders bei Panik und extremen Notsituationen seine heilsame Wirkung entfaltet. In der planetarischen Kräuterkunde steht Heliantheum (Sonnenblüte) vollkommen im Zeichen der Sonne. Es ist auch unter der Bezeichnung »Blüte des Sonnengottes Helios« bekannt. In der Astrologie bedeutet uns die Sonne Mut, Authentizität, Autonomie und Herzensaufrichtigkeit. Wenn wir die Energie der Sonne ganz leben, identifizieren wir uns weniger mit dem, was wir tun, als mit dem, was wir sind. Angeschlossen an eine niemals versiegende Quelle, die unsere Strahlkraft mit ihrer Energie versorgt, leben wir unsere Schöpferkraft aus dem vollen Genuss und tiefer Freude heraus. Das gelbe Sonnenröschen fördert die Tapferkeit, stellt verlorenes Selbstvertrauen wieder her, öffnet aus Angst verschlossene Türen und führt zur inneren Gelassenheit. Und das Johanniskraut sorgt besonders in der dunklen Jahreszeit von innen heraus dafür, dass Licht auch in die verborgenen Ecken der Seelenräume fließen kann.

Marke

Ulla Janascheck

Zusätzliche Information

Seitenzahl

3

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Johanniskraut und Sonnenröschen – Pflanzen der Löwe-Wassermann-Achse“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.