Die Jupiter/Uranus-Konjunktion in Widder

1,25 

Enthält 19% MwSt.

ZEITGESCHEHEN: Die Jupiter/Uranus-Konjunktion in Widder

Artikelnummer: 104-45 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Der aktuelle Jupiter/Uranus-Zyklus begann am 08. Juni 2010 mit einer Jupiter/Uranus-Konjunktion Anfang Widder (00°18′), dem zwei weitere Konjunktionen Ende Fische folgen (am 19. September 2010 sowie am 04. Januar 2011). Daraus kann geschlossen werden, dass nach einer kurzen Aufbruchsstimmung etliche Impulse zunächst zu verpuffen scheinen und ein endgültiger Neubeginn erst im Frühjahr 2011 zu erwarten ist, wenn sich Jupiter (ab 22. Januar) und Uranus (ab 12. März) erneut in Widder befinden und durch den Wechsel von Mars in Widder (am 02. April 2011) und den Widder-Neumond (am 03. April 2011) zusätzlich befeuert werden. Auch die Einbindung der Jupiter/Uranus-Konjunktion in das Große Kreuz vom 26. Juni 2010 macht deutlich, dass die Lasten der Vergangenheit (Opposition Saturn und Quadrat Pluto) einen Neustart zunächst noch erschweren. Im persönlichen Erleben geht es beim Jupiter/Uranus-Zyklus um das Vertrauen in die Zukunft und die Fähigkeit, den Aufbruch ins Neue und Unbekannte zu wagen. Die sich unter dieser Konstellation bietenden Chancen und Glücksfälle fallen nicht einfach vom Himmel, sondern sind das Produkt geistiger Kühnheit und toleranter Weltoffenheit.

Marke

Markus Jehle

Zusätzliche Information

Seitenzahl

3

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Jupiter/Uranus-Konjunktion in Widder“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.