Lebensläufe im Spiegel der vedischen und westlichen Astrologie – Krisen und Umbrüche

1,46 

Enthält 19% MwSt.

VEDISCHE UND WESTLICHE ASTROLOGIE: Lebensläufe im Spiegel der vedischen und westlichen Astrologie
Krisen und Umbrüche

Artikelnummer: 104-11 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

In der vedischen Astrologie gibt es das Vimshottari Dasha System, das mit der Geburtsminute des Menschen die Phasen festlegt, in denen die einzelnen Planeten seines Horoskops hervortreten und ihre spezielle Energie ausgießen werden. Dabei folgen diese Zeitperioden einer bestimmten Reihenfolge und haben eine feste Dauer. Wann der Mensch in diesen Zyklus einsteigt, hängt von seiner Geburtsminute und der Position des (siderischen) Mondes zu dieser Zeit ab. Der siderische Tierkreis ist in 27 Mondhäuser – die Nakshatras – unterteilt. Jedes dieser Nakshatras wird von einem bestimmten Planeten regiert. Diese großen Phasen der vedischen Astrologie (Dashas), aber auch die Arbeit mit den Transiten der Langsamläufer in der westlichen Astrologie, den Solaren und anderen Methoden zeigt uns, wie viel Zeit uns das Leben gibt, um spezifischen Lebensthemen auf den Grund zu gehen und diese zu entwickeln. Das Leben kennt keine Eile, auch wenn es uns oft drückt und wir meinen, ein Problem schon gelöst haben zu müssen.

Marke

Bettina Hegener

Zusätzliche Information

Seitenzahl

4

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Lebensläufe im Spiegel der vedischen und westlichen Astrologie – Krisen und Umbrüche“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.