Bretton Woods und der Untergang des Dollars

1,03 

Enthält 19% MwSt.

WIRTSCHAFTSKRISE: Bretton Woods und der Untergang des Dollars

Artikelnummer: 096-54 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

In Meridian 3/2009 wagte Brigitte Hamann eine Prognose zur Zukunft des Dollars. Kernaussage ihres Artikels war, dass der Dollar im Gültigkeitszeitraum der totalen Sonnenfinsternis vom 22.07.2009 (gilt bis 11.07.2010) seinen Status als Leitwährung verlieren wird. Eine neue Leitwährung wird geschaffen werden mit einer Deckung vergleichbar der Golddeckung im Bretton-Woods-System, sodass Geld nicht mehr von den Notenbanken – allen voran der US-Notenbank Fed – aus dem Nichts heraus geschöpft werden kann. Sonnenfinsternisse und ihre Themen werfen ihre Schatten bis zu zwei Monate voraus. Nun untersucht sie, was bisher davon eingetroffen ist.

Autor*in

Brigitte Hamann

Zusätzliche Information

Seitenzahl

2

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Bretton Woods und der Untergang des Dollars“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.