Selbstbetrug – Opfer unserer selbst

1,03 

Enthält 19% MwSt.

SELBSTBETRUG: Selbstbetrug
Opfer unserer selbst

Artikelnummer: 096-52 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Der Selbstbetrug hat in Gestalt der Lebenslüge nicht nur literarisch eine lange Tradition, er gehört auch in der Psychologie zu den Standardmustern einer verfehlten Lebensführung. Jeder Mensch läuft im Laufe seines Lebens immer wieder oder permanent Gefahr, im Ausdruck seiner Anlagen in die Falle des Selbstbetrugs zu geraten. Auch in jeder anderen Variante zwischen Planet und Zeichen treten vergleichbare Lebenslügen in Erscheinung. Ursache dafür mag einerseits ein nicht sehr hoch entwickeltes Bewusstsein sein, andererseits aber auch bestimmte sehr bedrückende Lebensumstände, die nur über eine Missachtung oder Verdrängung positiver Anlagen zu bewältigen sind. Der Selbstbetrug wird dann gleichsam zu einer im Einzelfall zwanghaften inneren Notwendigkeit, um eine bestimmte Not abzuwenden beziehungsweise sich gegenüber einem allzu großen Druck von außen zu entlasten. Die Lebenslüge als Ausweg, als Rettungsanker, als der Versuch einer kruden Existenzsicherung, um sich selbst gegenüber zumindest einen kläglichen Rest an Selbstachtung und Identität zu behaupten.

Marke

Peter Schlapp

Zusätzliche Information

Seitenzahl

2

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Selbstbetrug – Opfer unserer selbst“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.