Therese von Konnersreuth, Teil I – Porträt einer Mystikerin

1,46 

Enthält 19% MwSt.

ASTRO-PORTRÄT: Therese von Konnersreuth, Teil I
Porträt einer Mystikerin

Artikelnummer: 094-25 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Unter den Mystikerinnen des letzten Jahrhunderts hat keine andere so viel kontroverses Aufsehen erregt und so viel tiefe Anteilnahme ausgelöst wie Therese Neumann. Die »Begleiterscheinungen« ihres mystischen Leidensweges sind phänomenal. Sie war ein zutiefst von Gott gelenktes Wesen, das sich nie selber in den Vorgrund drängte. Und doch, gäbe es ein Guinness Buch paranormaler /spiritueller Fähigkeiten, so würde sie dort mit folgenden »Rekorden« verzeichnet sein.
Dauerfasten: 40 Jahre ohne Essen – nur 1 Oblate pro Tag und 35 Jahre ohne jegliche Flüssigkeitsaufnahme, begleitet von einer Gewichtszunahme von 60 auf 110kg! Passionsdrama: ca. 720 mal in 36 Jahren, intensives körperliches und geistiges Miterleben des Kreuzweges und der Kreuzigung Jesu, begleitet von blutenden Stigmata an Füßen, Händen, Brust und Kopf sowie Äußerungen in lokalen Dialekten und Sprachen des Altertums, meist in original Aramäisch »Schauungen« Hunderte Visionen wesentlicher Begebenheiten aus dem Leben Christi, der Apostel und vieler Heiliger Hellsichtigkeit: Ihre Warnungen retteten viele Menschen vor der bevorstehenden Inhaftierung durch das Nazi- Regime. Sie sah den Inhalt von Briefen durch den Umschlag hindurch, konnte Hostien im Umkreis von 1 km lokalisieren etc.

Autor*in

Friedel Roggenbuck

Zusätzliche Information

Seitenzahl

4

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Therese von Konnersreuth, Teil I – Porträt einer Mystikerin“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.