Die Schriftstellerin George Sand – Die Herrschaft des Weiblichen

1,90 

Enthält 19% MwSt.

VENUS-MARS: Die Schriftstellerin George Sand
Die Herrschaft des Weiblichen

Artikelnummer: 065-17 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

George Sand trägt archetypisch den ‘Kampf der Geschlechter’ als Aufgabe mit sich herum. Sie spricht von der Sexualität als einem sakralen Akt und hebt in ihren Romanen die Trennung zwischen Heiliger und Hure auf (T-Quadrat von Venus, Mars und Neptun). Das durch Venus repräsentierte klassische Bild der gefühlvollen, erotisch attraktiven und harmoniebedürftigen Frau wird bei George Sand durch ein Quadrat von Venus zur Skorpion-Lilith provoziert. George Sand ist als Frau an ihrem Ziel angekommen und als ‘Muse der Republik’ in die Literatur eingegangen.

Marke

Elvira Grübel

Zusätzliche Information

Seitenzahl

6

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Schriftstellerin George Sand – Die Herrschaft des Weiblichen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.