Astrologie ist eine Fremdsprache, Teil I

1,90 

Enthält 19% MwSt.

GRUNDSATZFRAGEN: Astrologie ist eine Fremdsprache, Teil I

Artikelnummer: 064-44 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Astrologie ist eine Fremdsprache, weil sie Wege kennt, die völlig anders als all unsere anderen Erfahrungen sind. Sie dreht sich um Ursachen, die sich von allen Ursachen, die uns bekannt sind, unterscheiden. Die Ursachen sind nicht nur anders, sie sind dem Gewohnten diametral entgegengesetzt. Der gebildete Mensch des 21. Jahrhunderts glaubt, recht gut zu wissen, was Realität ist. Gut, es gibt noch ein paar lose Enden, doch man erwartet keine großen Aufregungen mehr. Auftritt der Astrologie von links und plötzlich ist alles im Chaos! Denken Sie an irgendein ernsthaftes Thema, irgendeine Wissenschaft – es gäbe sie nicht mehr, wenn sie sich entschieden hätten, bei der Sprache des alltäglichen Lebens zu bleiben. Sie haben ihre eigenen fachlichen Konzepte entworfen. Die Astrologie hat nur ein paar zögerliche Schritte auf diesem Weg gewagt – und hat nun zwar eine Reihe von Fachausdrücken, aber bedauerlicherweise immer noch keine Konzepte. Sie hat niemals ernsthaft versucht, ihre eigenen Fragen zu beantworten. Der bekannte englische Astrologe Denns Elwell wirft in seinem Beitrag die Frage auf, wie viel in der Astrologie bloße Beschreibung ist und wie viel tatsächlich Einsichten in Prozesse gibt.

Marke

Dennis Elwell

Zusätzliche Information

Seitenzahl

6

Lieferart

PDF-Download

Produktart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Astrologie ist eine Fremdsprache, Teil I“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.