Ausrechnungs-Service

Persönliche Transit- und Progressionsausrechnungen in höchster grafischer Qualität – berechnet auf Ihre Geburtsdaten

Das Bewusstsein der individuellen kosmische Zeitqualität in den Alltag zu integrieren – dieses besondere Erlebnis wird ermöglicht durch die intuitiv erfassbare Visualisierung der persönlichen Resonanz zwischen Ihrem Geburtshoroskop und den laufenden Konstellationen. Es kann ein faszinierendes Mittel der Selbsterkenntnis sein, das eigene innere Erleben im Tanz der astrologischen Energien zu spiegeln. Astrologie wird so – jenseits von theoretischen Konzepten – authentisch erfahrbar.

  • Wie reagiere ich auf einen Mondübergang über persönliche Planeten?
  • Welche Monate im nächsten Jahr sind die Höhepunkte meines Saturn-Transits?
  • Welche Signatur steckt astrologisch hinter bestimmten wiederkehrenden Stimmungen?
  • Wie erfahre ich persönlich Venus-Energie?
transite_tk_erklaerung_reference

Es entstehen drei Spalten im Taschenkalender, wenn der normalerweise diskret verborgene astrologische Teil ausgeklappt wird. In der Klappe werden die persönlich berechneten Transitblätter eingesteckt, so dass für jeden Termin rechts daneben die  zugehörigen individuellen Transitkonstellationen sichtbar sind.

Der personalisierte Sternwerkstatt-Terminplaner ermöglicht die Beantwortung solcher Fragen durch eine direkte, tagesgenaue Gegenüberstellung der eigenen Terminverwaltung mit den persönlich für diesen Tag gültigen Transitkonstellationen.

Die Ausrechnungen im größeren Format  helfen bei der reflektierenden Biografiearbeit und unterstützen bei der Analyse von Lebensereignissen und -Phasen, auch für Klienten.

TK-Transite

Eine persönliche Transitausrechnung mit farbigen Aspektrauten für die Transite auf der Zeitskala. Rechts die Mondspalte mit den im Tagesverlauf entstehenden Aspekten zwischen Radixplaneten und laufendem Mond. Das aktuelle Zeichen des Mondes ist farbig hinterlegt.

Die Monats-Transitübersichten
Die Transitübersicht ist die persönliche Ausführung der oben abgebildeten Aspektrautendarstellung: Sie zeigt für jeden Monat die Transite der laufenden Planeten zu den Planeten Ihres Radix-Horoskops. Sie wird für jedes Horoskop individuell berechnet, wobei die Rauten in den verschiedenen Farben der Aspektqualitäten erscheinen. Die Transitübersicht gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen:

  • transiteinlagen_fuer_taschenkalenderFür unterwegs: 12 farbige Transit-Einlegeblätter für den Terminplaner, ein Jahr, Jan. bis Dez., Farbdruck 8 x 15 cm. Die persönlich berechneten Transit-Blätter können passend in den ausklappbaren astrologischen Teil des Terminplaners eingelegt werden, so daß rechts neben den notierten Terminen sofort die für den Tag aktiven Transite abgelesen werden können.

 

  • Jetzt in SaigFür zuhause: 12 Transitblätter, Farbdruck in DIN A4, frei gewählter Beginnmonat, erweiterte Aspektwahl. Diese Transit-Blätter in der großen, übersichtlichen Ausführung zeigt Ihnen die Transite der laufenden Planeten zu den Planeten Ihres Radix-Horoskops. (Klicken Sie auf das Bild um die Grafik größer zu sehen)

Mit einer Transitblätter-Bestellung im Abo haben Sie Vorteile und sparen zusätzlich. Hier finden Sie alle Details der Abonnements-Vereinbarung.

Die Standarddarstellung verwendet Konjunktionen, Oppositionen, Quadrate, Trigone und Sextile. Statt der Trigone und Sextile können auch Halbquadrate und Anderthalbquadrate dargestellt werden; bei der Ausführung DIN A4 ist auch die Kombination aller genannten Aspekte möglich.

Die Transit-Jahresübersicht
Jetzt in SaigDiese Transitübersicht zeigt Ihnen auf einer Seite die Dynamik der persönlichen Transite für ein frei wählbares Jahr auf einen Blick. Sinnvoll, um sich das große Hintergrundgeschehen zu veranschaulichen. So kann man die Lernaufgaben und Chancen des laufenden Jahres reflektieren, oder interessante Jahre in Vergangenheit oder Zukunft untersuchen. Die Darstellung ist mit DIN A 4 groß genug, um sich Notizen für die eigene Biografiearbeit zu machen. (Klicken Sie auf das Bild um die Grafik größer zu sehen)

Berechnet werden Konjunktionen, Oppositionen, Quadrate, Trigone und Sextile für die Planeten Mars bis Pluto.

Transitfolie für den Wandkalender mit persönlichen Aspektlinien
Für den Wandkalender als Zusatzwerkzeug gibt es in der Sternwerkstatt die transparente, farbig gedruckte Aspektfolie-Clip-mitHG-700Transitfolie mit allen Aspektstellen ihres persönlichen Horoskops. Wird sie über einem Monats- oder Jahresblatt des Wandkalenders fixiert, können die eigenen Transite an den Schnittpunkten mit den Planetenlinien anschaulich abgelesen werden. Die nebenstehende Abbildung zeigt die farbigen Aspektlinien der Folie, die die hier grau und schwarz dargestellten Linien des darunter liegenden Planetenlaufes an den Konjunktionspunkten schneiden. (Grafik kann per Klick vergrößert werden)
Universell jedes Jahr wieder verwendbar! Man kann mit einem Kalender und mehreren Folien den astrologischen Überblick über die ganze Familie behalten. Darüber hinaus ist die Folie, auf ein passendes Horoskopformulare gelegt, sehr nützlich um auf einfache Weise Synastrieaspekte aufzufinden.

Die Progressionsübersicht
Für die große Perspektive: Die Progressionen (Sekundärdirektionen) beruhen auf dem Lauf der Planeten und ihren Aspekten zu den Radixplaneten in den auf die Progressionsrauten-900-lowGeburt folgenden Tagen. Dabei wird einem Tag ein Lebensjahr parallel gesetzt. Die Progressionsübersicht zeigt die Aspektierung der Radixplaneten in der Weise der Aspektrauten-Darstellung. Im Unterschied zur Darstellung im Planeten-Kalender werden hier nicht die Aspekte zwischen den laufenden Planeten gezeigt, sondern ihr Verhältnis zu den Planeten des Geburtshoroskops.
Auf einer Datum- und Altersskala an beiden Seiten der Zeichnung läßt sich der Zeitpunkt der aktuellen Progression leicht ablesen. (Klicken Sie auf die Grafik für einen größere Darstellung) Die Progressionsübersicht besteht aus 4 Blättern für insgesamt 80 Direktionsjahre.
Progressionskreis-ClipDie Rautendarstellung wird zusätzlich ergänzt durch das links im Ausschnitt abgebildete Blatt mit einer kreisförmigen Übersicht der Dynamik des Planetenlaufs von 80 Tagen, auf der auch die Zeichen- und Häuserwechsel der Planeten abzulesen sind.
Die Standarddarstellung verwendet Konjunktionen, Oppositionen, Quadrate, Trigone und Sextile. Es sind auch andere Kombinationen wie nebenstehend bei der Transitübersicht möglich.


Im Sternwerkstatt-Onlineshop können Sie alle Produkte direkt bestellen: 
© cirquedesprit - Fotolia.com